Der Chor

collegium-vocale franziskus viscom1984 von Walter Johannes Beck gegründet; W. J. Beck ist auch heute noch Leiter des Ensembles. Der Chor erarbeitet Chorliteratur aller Epochen und widmet sich vor allem auch zeitgenössischer Musik. Seit Beginn des Gmünder Festivals „Europäische Kirchenmusik" gehört der Chor zusammen mit bekannten europäischen Ensembles zu den regelmäßigen Teilnehmern bei diesem internationalen Ereignis. Das Repertoire reicht von der „klassischen“ Chormusik (Monteverdi, Händel, Bach, Beethoven, Haydn, Mendelssohn-Bartholdy, Mozart, Reger u.v.a.m.) bis zu zeitgenössischen Kompositionen. Im umfangreichen Repertoire des Chores finden sich neben bekannten Werken (u.a. J.S. Bach: Matthäuspassion/h-moll-Messe, Händel: Messias, Mozart: Requiem, Beethoven: missa solemnis, Mendelssohn: Elias, Brahms: Ein deutsches Requiem) auch zahlreiche nur selten zu hörende Werke (u.a. Schmidt: Das Buch mit sieben Siegeln, Braunfels: Te Deum, Kancheli: Styx). Bei Teilnahmen an Chorwettbewerben des Deutschen Musikrates schnitt das collegium vocale stets erfolgreich ab! Immer wieder bewies der Chor auch seinen Mut zu Experimenten (z. B. Chor und Theater bei Honeggers „Johanna auf dem Scheiterhaufen“ oder die Inszenierung von Mussorgskys "Boris Godunow im Rahme des Kirchenmusikfestivals). Nachhaltige Eindrücke konnte das Ensemble als Kurschor bei Meisterkursen von Georg Grün, Hans-Christoph Rademann und Daniel Reuss sammeln.

Neben zahlreichen und regelmäßigen Auftritten in der näheren und weiteren Umgebung u. a. bei den Klosterkonzerten in Zwiefalten, konzertierte das collegium vocale auch auf Reisen nach Tschechien, Polen, Lettland, Estland, Litauen, Ungarn, Frankreich, Japan und Argentinien.

Neue Sängerinnen und vor allem auch Sänger (Bässe und Tenöre gleichermaßen) sind immer herzlich willkommen. Ihr solltet schon im Chor gesungen haben und/oder Gesangs- bzw. Stimmausbildung mitbringen. Bei Interesse mailt uns doch einfach wegen der Probentermine bzw. wegen eines Vorsingtermins. Ein entsprechendes Formular findet Ihr bei "Service > Mitsingen". Die Proben sind im Regelfall 14-tägig am Samstagnachmittag.